Fußgänger- und Schneeschuhrouten

  1. Willkommen
  2. /.
  3. Aktivitäten
  4. /.
  5. Fußgänger- und Schneeschuhrouten

Fußgänger- und Schneeschuhrouten

Gehen Sie nicht mehr „Skifahren“, sondern „in die Berge“!
Der Ferienort Montgenèvre bietet Ihnen im Winter ein einzigartiges Erlebnis zwischen Frankreich und Italien unter dem wohlwollenden Auge des Mont Chaberton.

DAMIT DER BERG EIN GENUSS BLEIBT!

PRAKTISCH

  • Seien Sie vorsichtig, Sie befinden sich im Skigebiet Montgenèvre, beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise:
    • Skifahrer müssen Vorrang haben
    • Bleiben Sie immer am Rand der Strecke
    • Nur die Pisten von Pharo, Suffin und Crête sowie die Telemixe und Gondeln von Serre Thibaud, Chalvet und Chalmettes sind für Fußgänger und Schneeschuhwanderer zugänglich.
  • Es gibt keine Sperrung der Routen am Abend, alle Routen werden in der Verantwortung des Wanderers begangen.
  • Berücksichtigen Sie die Fahrzeit, um rechtzeitig zur letzten Talfahrt des Skilifts zu kommen.

UMGEBUNG

  • Im Winter befinden sich die Tiere im Überlebenskampf, jeder unnötige Kraftaufwand kann ihnen zum Verhängnis werden!
    Indem Sie auf den markierten Wegen bleiben, begrenzen Sie die Belästigung.
  • Denk an die Natur, nimm deinen Müll weg!

VOR DEM VERLASSEN

  • Achten Sie auf das Wetter, es ändert sich sehr schnell in den Bergen.

WEGNEHMEN

  • Wasser, Sonnenbrille, Sonnencreme, Hut/Mütze, warme Kleidung und gute Schuhe.
  • Denken Sie an die Natur, eine Plastiktüte, um Ihren Müll wegzubringen.